Drei Frauen greifen nach dir

Frauen kennenlernen: Wie du es jedes Wochenende schaffst

Drei Frauen greifen nach dirWieder ist ein Wochenende vorbei und ich habe die Telefonnummern von zwei netten Frauen einsammeln können. Es hat ja auch lange genug gedauert, um die perfekte Kennenlernen-Taktik zu entwickeln.

Natürlich musste ich auch viele Niederschläge einstecken aber mit kontinuierlicher Reflexion und Diskussion mit meinen Freunden konnte ich feststellen, was ich ändern musste um für die Frauenwelt interessant zu werden.

Wenn du nicht bereit bist etwas zu ändern, lese bitte einen anderen von unseren tollen Artikeln. Alle anderen können jetzt gerne weiterlesen, denn ihr lernt mit meinen Tipps garantiert eine nette Frau kennen.

Wähle eine gute Location

Du kennst sicherlich auch die Situation in einen Club zu kommen, wo fast nur Männer sind. Ich habe fast immer den Fehler gemacht zu glauben, dass es im Laufe des Abends besser wird – wird es aber nicht. Mach dich also vorher schlau, wo Frauen so hingehen. Oft sind das Locations wo es tolle Cocktails gibt. Frage auch deine Freunde oder besser Freundinnen, wenn du welche hast. Eine gute Vorbereitung zahlt sich aus.

Mach dich locker

Steh nicht in der Ecke und verkrieche dich nicht hinter deinen Freunden. Lächle und mach dir gute Laune. Nur wenn du Freude ausstrahlst, wirst du auch als attraktiv wahrgenommen. Auch wenn du gar nicht der Typ dafür bist – geh unbedingt zur Tanzfläche und fang an dich zu bewegen und zeige dass es dir Spaß bringt zu tanzen. Frag deine Freunde, ob sie es dir abnehmen würden, dass du Spaß am Tanzen hast. Wenn nicht, übe es.

Schau dich um

Beobachte unauffällig die Frauen um dich herum. Vergesse dabei aber nicht zu lächeln und lass den Scanner-Blick. Wenn du bemerkst, dass eine Frau den Blickkontakt zu dir aufgenommen hat, tanze in ihre Richtung. Mach das unbedingt auch, wenn sie nicht dein Typ ist. Sobald du anfängst mit einer Frau zu flirten, werden automatisch auch andere Frauen auf dich aufmerksam. Das erhöht deine Chancen.

Suche das Gespräch

Wenn du merkst, dass eine Frau dir näher kommt versuche ein Gespräch zu beginnen. Frage wie sie heißt oder wo sie herkommt, denn du hast sie hier ja vielleicht noch nie gesehen. Sollte sie nicht auf ein Gespräch eingehen – lass es. Aber lass dir nicht den Spaß verderben und lächle weiter.

Das Gespräch

Den größten Fehler den du in einem beginnenden Gespräch machen kannst, ist dass du selbst zu viel von dir erzählst. Lass die Frau reden! Hör gut zu und entwickle Fragen aus dem was sie sagt. Frauen erzählen sehr gerne, wenn sie das Gefühl haben einen Vertrauten gefunden zu haben. Versuche nicht der Macho, sondern der gute Freund von nebenan zu sein.

Wenn du diese Punkte berücksichtigst, wird dir ganz sicher eine Tür geöffnet die du nicht mehr schließen möchtest.

Jetzt die nächsten Themen lesen: