Mann lies Buch Frau Schläft

Beziehungsratgeber für Frauen und Männer

Mann lies Buch Frau SchläftDer beste Tipp um eine glückliche Partnerschaft zu führen sind gemeinsame Rituale. Rituale sind wichtig für alle Lebenslagen. Schon als Baby haben wir Rituale, die wir mögen.

Das wichtigste an Ritualen ist die Beständigkeit. Sie können eine Beziehung stärken aber auch langweilig machen.

Eine Liebesbeziehung entwickelt sich. Sie verändert sich und bringt immer wieder neue Rituale mit sich. Jeder liest gerne ein Beziehungsratgeber-Buch und versucht sich das positive daraus zu ziehen.

Wichtig ist zu wissen, dass es eigentlich gar nicht notwendig ist etwas zu verändern. Die Beziehung ändert sich von ganz alleine. Natürlich gibt es auch besonders schöne und auch schwierige Zeiten.

Etwas ändern müssen nur Paare, die wirklich keinen anderen Ausweg mehr sehen und sehr unglücklich sind.

Findet heraus, was eure Rituale sind:

  1. Damit sind nicht die Rituale gemeint die ihr alleine durchführt, sondern die die ihr gemeinsam habt. ( gemeinsames Abendbrot, kraulen am Abend oder etwa das gemeinsame Kochen)
  2. Macht euch auch Kleinigkeiten, Gesten oder Aufmerksamkeiten bewusst.
  3. Gibt es Zeiten, an denen ihr euch lange unterhaltet? In der Beziehung ist es wichtig sich auszutauschen, gemeinsame Ziele zu haben.
  4. Wann und wie habt ihr Sex? Bei vielen Paaren läuft der Sex in der Beziehung in einem Ritual ab. Damit können viele zufrieden sein, dieser Zustand kann sich aber auch ändern.

Die Stärke der Liebe liegt in Neuen und unbekannten. Das solltet ihr aber auf Dauer nicht erzwingen. Paare die sich bewusst machen, was sie an ihrem Partner haben, leben intensiver.

Es gibt diverse Beziehungsratgeber, die versuchen euch genaue Ratschläge zu geben wie, wann und wo ihr etwas machen sollen.

Ist es aber nicht viel mehr so, dass Paare in langen Beziehungen von diesen Tipps noch nicht einmal 1/10 umsetzen können?

Die überwiegenden Paare die schon mehr als ein paar Jahre zusammen sind, sind in irgendeiner Form gebunden. Sie haben Kinder, Eltern oder einen sehr zeitraubenden Job. Die Paare, welche nicht gebunden sind lesen keine Ratgeber, sie trennen sich und suchen den nächsten.

Viel einfacher ist es für euch in dieser Situation durchzuhalten und euch die Beziehung mit ihren guten und nicht so guten Seiten bewusst zu machen. Erinnert euch an besonders schöne gemeinsame Momente. Gemeinsame Ziele zu haben und seine Kinder zu lieben sind ganz einfache Maßnahmen, um wieder Frische in die Beziehung zu bekommen.

Jetzt weitere Themen lesen: