Verkehrsschild Beziehungsprobleme

Beziehungsprobleme: So geht ihr damit besser um

Verkehrsschild BeziehungsproblemeBeziehungsprobleme bereiten Kummer, sind manchmal total überflüssig und gehen fast immer mit einem Streit einher.

In jeder Beziehung gibt es irgendwann einmal ein Problem. Oft wird igendwann einer von beiden unzufrieden. Und ist genervt oder enttäuscht vom anderen.

Wie wirken sich Beziehungsprobleme auf die Liebe und die Beziehung aus?

Streit ist auch immer für etwas gut. Sich auszusprechen, zu sagen was einem stört und zu wissen wie es dem Partner mit dieser Sache geht, ist immer besser als ständig alles runter zu schlucken.

Wie gehe ich mit meinen Beziehungsproblem richtig um?

Das jemand in einer Beziehung sich über etwas ärgert, passiert eigentlich fast täglich. Aber vor allem Ungereimtheiten und Unverständnis sind nach ein paar Jahren Beziehung schnell gefunden. Durch den Alltag benerkt man Dinge die einem in der ersten verliebtheit zwar auffallen aber nicht sonderlich stören. Nach einiger Zeit nervt es dann aber doch.

Der Mann sitzt in seiner Freizeit an irgendwelchen Hobbys, anstatt sich mit seiner Familie oder seiner Freundin zu beschäftigen.

Wer soetwas nicht zum Thema macht, staut Wut und Frust auf. Auf der anderen Seite sollte allerdings auch nicht jede Kleinigkeit zum ernsthaften Problem hochgespielt werden. Darum ist es gut ein paar wichtige Regeln zu befolgen, bevor ihr euren Partner zu einem Gespräch bittet:

1. Schlaft eine Nacht darüber

Ertappt ihr euch, dass ihr in einem ruhigen Gespräch plötzlich wütend werdet? Unterbrecht es sofort. Sagt das ihr merkt, dass gerade die Stimmung kippt und ihr selbst gerade nicht so genau wisst warum es so ist. Aber ihr über dieses Thema selbst erst noch einmal ein bisschen nachdenken müsst. Aber ihr morgen gerne nochmal darüber sprechen oder schreiben möchtet. Manchmal liegt das Problem nur darin, dass sich verschiedenes angestaut hat und jetzt durch eine Kleinigkeit hervorgerufen wird.

2. Seid offen

Es sollte alles ausgesprochen werden und es sollte nichts geben, was euch peinlich ist. Dieses Thema macht mich wütend, weil… jedes Gefühl sollte genau definiert werden können. Aber auch Männer fühlen sich manchmal ungerecht behandelt. Und Frauen sehen manchmal gerne nur ihre eigenen Probleme und übersehen, dass ihre Männer auch Probleme haben über die sie genauso sprechen möchten.

3. Redet, auch wenn es noch kein Problem ist

In einer Beziehung ist es wichtig zu wissen, was euren Partner gerade beschäftigt. Sind die Kinder gerade anstrengend? Steht beruflich eine Veränderung an? Sind Kollegen gerade etwas schwierig oder machen einem das Leben schwer? Und das sind alles wichtige Themen! Euer Partner sollte immer euer erster Ansprechpartner für solche Fragestellungen sein.

Jetzt weitere Themen lesen: